Jugendkonzept

1. Geltungsbereich

Grundsätzlich für Jugendliche vom 8. bis 18. Lebensjahr

2. Schnupperkurse

Ein Schnupperkurs wird im Frühling und ein Schnupperkurs im Herbst durchgeführt

3. Probeschiessen

Jeder „Neuling“ hat das Recht auf 1 Probeschiessen. Beim zweiten Probeschiessen wird ein Kursbeitrag von CHF 40.00 fällig. Nach der Einzahlung hat der „Neuling“ das Recht auf 5 weitere Übungsschiessen. Das während dem Übungsschiessen einbezahlte Kursgeld wird bei vorzeitigem Austritt nicht zurückerstattet.

4. Ausbildung

Die Ausbildung, sowie das Probeschiessen wird mit dem Trainingsbogen absolviert. Material, das mutwillig beschädigt wird, muss vom betreffenden Schützen ersetzt werden.

5. Material

Der Bogenschützenverein stellt folgendes Material zur Verfügung: Pfeile, Trainingsbogen, Köcher, Ständer sowie den Armschutz. Dieses Material bleibt in den Lokalitäten des Vereins.

6. Vereinsbeitritt

Mitglieder werden jeweils an der Generalversammlung im Januar aufgenommen. Wer dem Verein nach dem Schnupperkurs beitreten möchte, absolviert zuerst ein Probejahr (bis zur nächsten GV), in welchem er pro Monat 10 % vom Jahresbeitrag bezahlt.

7. Jahresbeitrag

Nach einem Vereinsbeitritt wird der offizielle Vereinsbeitrag eingezogen. Zusätzlich kommen die Kosten einer Lizenz und Startgeld für nationale Turniere (falls er an solchen teilnehmen möchte).

8. Trainingszeiten

zweimal wöchentlich, am Mittwoch-Nachmittag, sowie am Samstag-Vormittag. Die genauen Zeiten sind auf der Webseite unter „Trainings“ ersichtlich.

Stand: 01.01.2013